browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pondicherry

Posted by on April 4, 2014

Vergangenes Wochenende reisten wir nach Pondicherry, ein ehemals französischer Teil Indiens.

Wir waren sehr positiv überrascht von den vielen fussgängerfreundlichen Strassen.

Die meisten Häuser werden sorgfältig und liebevoll gepflegt.

Ein weiteres Beispiel im Altstadt Bereich.

Weniger gut instand gesetzt.

Pondicherry liegt am Meer. Die Promenade ist tagsüber wegen der Hitze wenig besucht.

Abends hingegen kommen Touristen wie Einheimische und geniessen die frische Meerluft.

Beliebte Verpflegung zum flanieren am Meer – und auch sonst überall – Zuckerwatte.

Wer nicht flaniert hat viel zu beobachten beim abendlichen Massenauflauf.

Schulklasse unterwegs an die Strandpromenade.

Verschiedene Garten-Bistros laden zum verweilen ein.

Boutiquen bieten schöne Dekoartikel und Stoffe an.

Oft zu finden sind auch kleine Läden mit selbst entworfenen Accessoires.

Pondicherry ist Indien aber irgendwie einmal anders.

Natürlich besuchten wir auch Auroville welches nah an Pondicherry liegt.

Wunderschöner Garten in Auroville.

Majestätischer Schattenspender.

Auf dem Weg zum Flughafen stoppten wir bei den alten Tempeln in Mamallapuram.

Eindrücklich die direkt aus – oder besser gesagt im Fels entstandenen Tempel.

Oder hier aus dem Fels gehauene Treppe.

Pondicherry und Region ist auf alle Fälle ein Besuch wert.

Comments are closed.